Warum ich immer an den Falschen gerate

Warum ich immer an den Falschen gerate